Yoga am Fluss - Embrace the flow


An diesem Fluss will ich bleiben, dachte Siddharta (…).

Zärtlich blickte er in das strömende Wasser, in das durchsichtige Grün, in die kristallenen Linien seiner geheimnisreichen Zeichnung. Lichte Perlen sah er aus der Tiefe steigen, stille Luftblasen auf dem Spiegel schwimmen, Himmelsbläue darin abgebildet. Mit tausend Augen blickte der Fluss ihn an, mit grünen, mit weissen mit kristallenen, mit himmelblauen. Wie liebte er dies Wasser, wie entzückte es ihn, wie war er ihm dankbar! Im Herzen hörte er die Stimme sprechen, die neu erwachte, und sie sagte ihm: Liebe dieses Wasser! Bleibe bei ihm! Lerne von ihm! O ja, er wollte von ihm lernen, er wollte ihm zuhören. Wer dies Wasser und seine Geheimnisse verstünde, so schien ihm, der würde auch viel anderes verstehen, viele Geheimnisse, alle Geheimnisse.
 
 Hermann Hesse: Siddhartha
 
 
Willst du erleben, was Siddhartha erlebt? Willst du wirklich fühlen, verstehen, die Stimme im Herzen hören? Dich selbst verstehen, das Leben verstehen. Am-Fluss-sein, Im-Fluss-sein, mit dem Leben singen und tanzen, dich voller Vertrauen öffnen für die Geheimnisse des Lebens, das Wundervolle in jedem Augenblick, staunen, dasein, wachsein, glücklichsein, freisein. Ja, es ist zweifellos möglich. In diesem Erleben wollen wir zusammen Yoga üben und das Einssein von Körper, Geist und Seele verwirklichen. Wir freuen uns auf  dich.
 

Embrace the flow and let him guide you.

Rumi


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint